Suche
  • Kamila Horoszkiewicz

Brautshooting

Aktualisiert: Mai 28

Ganz egal ob maßgefertigt oder aus dem Geschäft: Jede Braut liebt ihr Kleid. Deshalb ist ein Brautshooting eine wunderschöne Gelegenheit, sich und sein Traumkleid noch einmal in Szene zu setzen.

Schon als Kind haben wir uns als Braut in einem ganz besonderen Kleid vorgestellt. Als es dann so weit war hatten wir im Brautmodengeschäft Tränen in den Augen als wir es zum ersten Mal sahen.

Vor der Hochzeit hängt es dort: Versteckt in einem Kleidersack und wir können es Tage lang anschmachten und träumen. Am großen Tag selbst begleitet es uns und lässt uns erstrahlen. Dann, nach der Hochzeit, hängt es ohne seine Hülle da, wir sehen es uns immer mal wieder heimlich an, fühlen die zarten Stoffschichten und wünschen; ach könnte ich dich doch nur einmal noch tragen und mich wie an meinem Hochzeitstag/ wie eine Prinzessin fühlen.


Als Hochzeitsfotografin kann ich nur sagen: Jaaaaaa! Das machen wir! Auf jeden Fall! Dafür bieten wir jetzt ganz neu Brautshootings an!



Dein Brautshooting


Bei deinem Brautshooting, auch Bridal Shoot genannt, treffen wir uns an einem Tag deiner Wahl nach der Hochzeit. Du lässt dich frisieren und schminken (oder machst es einfach selbst) und schlüpfst noch einmal in dein Dress. Dann nehmen wir uns Zeit; nur für dich und dein Kleid. Ganz egal wo du gerne fotografiert werden möchtest; ob in einem schönen Hotelzimmer, in einer ganz besonderen Stadt oder im Park nebenan: Die Zeit gehört dir und deinem Kleid. Es entstehen Bilder, die du lieben wirst!









#traum